Bachblüten

"Heile die Seele, nicht die Krankheit!" (Dr. E. Bach)


 Wenn der Mensch aus den Absichten seiner Seele fällt

 

In der Behandlung mit Bachblüten geht man davon aus, dass jede Krise oder Erkrankung eine Störung des seelischen Gleichgewichts voran geht.

Nach Dr. Edward Bach, dem Begründer der Bachblütentherapie, dient das menschliche Leben dem Erfüllen eines Seelenauftrages.

Gelingt es dem Menschen im Einklang mit den Absichten seiner Seele zu handeln, befindet er sich in geistig-seelischer und körperlicher Harmonie.

 

Das Herausfallen aus diesem Einklang kann dieser Theorie nach zu verschiedensten Erkrankungen und Störungen führen.

 

Zweifel, Ängste, Ambivalenz, negative Überzeugungen u.a. sind Anzeichen für die Trennung von unserer wahren Natur und dem Zugang zu unserem intuitiven Wissen, dass die Lösung für unsere Probleme kennt.

Unsere seelischen Selbstheilungskräfte sind blockiert, wir leiden zunehmend oder chronisch, worauf auch der Körper irgendwann reagiert.

 

„ Man darf nicht versuchen, den Körper ohne die Seele zu heilen. 

Wenn Kopf und Körper gesund sein sollen, muss zuerst die Seele geheilt werden.“ (Platon)

 

Nach einem ausführlichem Gespräch würden wir die speziell für Sie ausgewählten Blütenessenzen zusammen stellen.

 

Sprechen Sie mich bei Interesse diesbezüglich an. Gerne informiere ich Sie ausführlicher darüber.

 

"Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt." (Hippokrates)